Ist Gott noch zu retten?

Woran wir glauben können


Das Buch von Matthias Stiehler, Frühjahr 2016.




Das Elend von Revolutionen

Das Schlimmste an einer Revolution ist die Ernüchterung durch die Realität nach der Revolution, wenn sie erfolgreich war. Die Hoffnungen und Versprechen, die die Energie für die Revolution gegeben haben, erfüllen sich nie.

Das lässt sich an jeder Revolution beobachten, die zurecht gegen bestehendes Unrecht aufbegehrte. Man denke nur an die einzig erfolgreiche Revolution auf deutschem Boden im Herbst 1989.